Eternal Lands (Orginal) InGame Regeln (in Deutsch)

Hilfe für Neulinge :-)

Moderatoren:Mods, Admins

Gesperrt
KommerzGandalf
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
Beiträge:468
Registriert:09.04.2007, 20:21
Eternal Lands (Orginal) InGame Regeln (in Deutsch)

Beitrag von KommerzGandalf » 31.03.2008, 20:12

In-Game Regeln

1. Benutze angemessene Sprache

Benutze keine Ausdrücke, die sexistisch, bedrohend, beleidigend, verleumdend, obszön, verhasst, rassistisch, ethisch oder in anderer Weise beleidigend sind. Dies behinhaltet sowohl eindeutig direkte, als auch indirekte Ausdrücke und Redewendungen, Bilder oder Links zu Webseiten mit einem solchen Inhalt. Dies beinhaltet auch absichtlich in ihrer Schreibweise veränderte Ausdrücke, um damit die Filter zu umgehen.

2. Keine Belästigung
Belästigung ist nicht auf die Art der Sprache und Ausdrücke beschränkt; Es umfasst auch die Absicht. Dies beinhaltet auch direkte und indirekte Sprachausdrücke oder Verhaltensweisen die systematisch und/oder fortlaufend unnerwünscht und unerfreulich sind. Dies beinhaltet des Weiteren die Verbreitung, Veröffentlichung oder Diskussion von persönlichen oder privaten Informationen über das echte Leben von Spielern, Moderatoren oder freiwilligen Helfern von Eternal Lands. Wiederholtes spezifisches Belästigen von Spielern oder Personen zieht ernstahfte Konsequenzen nach sich.

3. Respektiere Andere
Du musst die Rechte Anderer respektieren und ihr Recht, dieses Spiel zu genießen. Respekt heißt, du darfst andere Mitgleider, Moderatoren, freiwillige Helfer oder Entwickler nicht belästigen, bedrohen, beleidigen, beschimpfen oder anderweitig bedrängen und/oder unerwünschte Aufmerksamkeit erregen. Verteidige keine öffentliche Diskussionen, die rassistisch, sexistisch, gegen Religionen, ethnische Gruppen, Homosexualität oder anderweitig diskriminierend sind oder sexuelle Ausdrücke beinhalten. Beginne keine derartigen Diskussionenen und nimm nicht an ihnen teil. Organisiere keine Gruppen oder Gilden in Eternal Lands oder dessen Forum, welche gegen diese Regel verstoßen und sei nicht Teil solcher Gruppen oder Gilden. Bevormunde weder Leute (Neulinge), noch führe sie in die Irre oder nutze sie aus, während sie sich mit der Umgebung vertraut machen und Anfängerfehler begehen. **Hinweis** Dies beinhaltet NICHT PK, PVP, "Spawn-klau", Beutel-klau/springen oder Gilden(übergreifende) Streitfragen. Das sind normale Vorfälle, welche zum Spiel gehören und WERDEN als solche behandelt.

4. Gib keinem dein Passwort
Wenn du dein Password irgendjemandem bekannt gibts, auch für gemeinsame Charakternutzung, verlierst du alle Rechte an diesem Charakter. Eternal Lands ist nicht für die Rückgabe des Charakters oder des Zugangs oder für die Aktionen deines Charakters verantwortlich, wenn du dein Passwort preisgegeben hast.

5. Nicht betrügen
Betrügen im Spiel meint hier: Benutzung eines illegalen Client, unregistrierte oder nicht zugelassene Bots, Benutzung von Makros, Automation, Scripten, Ausnutzung von Bugs, muling oder andere Arten von illegalem Multi-playing* Um einen Bot zu benutzen muss dieser registriert und zugelassen werden; Er muss die Regeln der Lizens des Clients befolgen und der Quellcode muss offen sein. Falls du einen Bug im Spiel findest, musst du dies den Besitzern von Eternal Lands sofort mitteilen. *Illegales Multispielen meint die Benutzung von mehr als einem Charakter um Vorteile zu erhalten, die ein einzelner Charakter alleine nicht hätte. Illegales Multispielen beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf: Muling, Todesbeutel bewachen, PVP Training, Leute mit einem Charakter auf PK Karten zu locken, während der andere Charakter dort wartet. Beachte, dass es sehr schwer ist jede Form des illegalen Multispielens oder Betrügens zu definieren, weshalb diese Dinge auf einer Fall zu Fall Basis untersucht und Bestrafungen entschieden werden. 1. Handeln unter gleicher IP verboten. Wenn du erwischt wirst, wirst du bestraft werden, falls du nicht nachweisen kannst, dass es sich um andere Familienmitglieder/echte Personen handelt. (Dies legitimiert nicht das brechen anderer Regeln). Beweise, dass es sich um verschiedene Personen handelt, werden von Fall zu Fall beurteilt. Illegales Handeln unter gleicher IP und diesbezüglichem Lügen zieht ernsthafte Konsequenzen nach sich . 2. Mittelsmänner sind nicht erlaubt und legalisieren NICHT das Handeln zwischen zwei Charakteren mit gleicher IP Adresse. (Dies beinhaltet auch jemand anderen einen solchen Charakter kurzzeitig zu übernehmen um eine andere IP Adresse für einen Handel zu erhalten) 3. Handeln durch Beutel ist ebenfalls nicht erlaubt um diese Regel zu umgehen. 4. Es wird keine Ausnahmen für "gut" gelevelte Charaktere geben einen solchen Handel durchzuführen. 5. Der Besitz mehrerer Charaktere ist legal, so lange sie nicht miteinander interagieren und/oder einander helfen. 6. Gilden-Depots werden wie Bots betrachtet, auch wenn sie nicht von einem Programm gesteuert werden. Sie müssen in der offiziellen Liste deklariert und registriert werden. Sie müssen all In-Game Regeln befolgen UND alle Bot Regeln.

6. Benutze nur zulässige Namen
Erzeuge keine Charakternamen die obszön, vulgär, entwürdigend, anstößig, komplett schwachsinnig (z.B. dfjritq47fa) sind oder andere Personen/Charaktere nachahmen. Der Name muss ausprechbar sein, darf also keine Abkürzung, Initialien oder Zufallsbuchstaben sein, mit oder ohne Nummern angehängt. Die Anzahl nicht-alphabetischer Zeichen darf die Anzahl an normalen Buchstaben nicht überschreiten und ist auf max. 2 begrenzt. Bedenke, dass der Name, den du wählst die Spielatmosphäre beeinflusst. Unangebrachte Namen können und werden gesperrt, unabhängig davon, wieviel Zeit du im Spiel verbracht hast.

7. Keine Nachahmungen
Ahme keine Eternal Lands Besitzer, Entwickler, Moderatoren, Spieler, Bots, NPCs oder Gilden nach. Dies beinhaltet auch die Erzeugung ähnlicher Schreibweisen um zu betrügen, irrezuführen oder falsche Informationen an andere zu geben. Täusche ausserdem nicht vor, ein Bot zu sein.

8. Spamme nicht durch Charaktererzeugung
Erzeuge keinen Charakter-Spam indem du mehrere Charaktere mit ähnlichen Namen erzeugst (z.B. Spieler1, Spieler2, Spieler3, etc.) oder indem du mehrere Charaktere innerhalb kurzer Zeit erzeugst.

9. Keine Links zu unangebrachhten Webseiten
Veröffentliche keine URLs zu sexuellen, obszönen oder vulgören Webseiten. Falls eine Webseite anderweitigen fragwürdigen Inhalt hat, musst du vor dem veröffentlichen des Links eine Warnung aussprechen. Veröffentliche und Diskutiere keine Links zu Cheats, illegalen Clients, Hacks oder Malware (Viren, Würmer, etc.) oder Webseiten, welche Links zu solchen Produkten enthalten.

10. Verkaufe und Handel auf eigenes Risiko
Eternal Lands ist für keinerlei Transaktionen verantwortlich, welche reelle Zahlungsmittel/Wertgegenstände oder In-Game Zahlungsmittel/Wertgegenstände betrifft. Der Verkauf von Charakteren oder Gilden sowie die Ankündigung/Werbung solcher Aktionen ist im öffentlich Chat und in solchen Channels nicht erlaubt. Du trägst die volle Verantwortung für deine Handlungen und deren Konsequenzen. Eternal Lands wird keine dieser Verantwortungen übernehmen.

11. Bleib beim Thema in benannten Channels.
In einem Channel immer nur entsprechend dem Thema des Channels nach chatten. Nicht vom Thema des Channels abschweifen. Konsequenzen bei nicht einhalten dieser Regel obliegen den Moderatoren/dem Moderator des entsprechenden Channels.

12. Keine Falsche Werbung.
Es ist nicht erlaubt, innerhalb Eternal Lands Sachen zu bewerben (zum Kauf oder Verkauf) oder Organisationen oder Webseiten anzupreisen, die nicht in Verbindung zu Eternal Lands stehen.

13. Kein Spam.
Spam ist das exzessive Senden von gleichlautenden Nachrichten, Phrasen ähnlicher Dinge oder irrelevanter Informationen. Dies betrifft auch private Gespräche (unabhängig von der Sprache) an hochfrequentierten Plätzen* welche dem Zweck dieser Plätze nicht entsprechen und dadurch Spam erzeugen. *Hochfrequentierte Plätze können sein (sind aber nicht begrenzt auf): Der Beam, Depots und Channels (inklusive der nicht moderierten Channels wie z.B. Sprachabhängige Channels)

14. Mehrsprachigkeit.
Englisch ist die offizielle Sprache in Eternal Lands. Wir unterstützen andere Sprachen, weshalb wir auch an Übersetzungen arbeiten. Dennoch muss an am Beam und in den Channels 1, 2, 3 und 4* Englisch gesprochen werden, die es sich um hochfrequentierte Plätze handelt, an denen nicht jeder jede Sprache versteht und somit Spam entsteht, wenn kein Englisch gesprochen wird. *Eine einfache kurze Begrüßung in einer anderen Sprache ist akzeptabel

15. Kein Beutel Spam.
Erzeuge keine übermäßig große Anzahl an Beuteln, da dies zum Verschwinden anderer Beutel führen kann , wodurch andere Leute Sachen verlieren können, die sie kurzzeitig abgelegt haben.

16. Keine Beschwörungen an hochfrequentierten Plätzen
Beschwöre nicht an und bringe auch nicht deine vorher beschworenen Kreaturen in die Nähe von hochfrequentierten Pätzen (z.B. Depots, Wraith, Beam, andere NPCs, Schiffe, etc.). Des Weiteren ist es auf Isla Prime und zugehörigen Innenkarten nicht erlaubt etwas zu beschwören, was nicht sonst auch dort zu finden ist (z.B. Hasen und Biber). Wenn beschwörte Kreaturen Probleme wie schlechte Verbindungen verursachen oder Resourcen blockieren, kann ein Moderator verlangen mit den Beschwörungen aufzuhören und wenn, dann an anderer Stelle zu beschwören.

17. Keine Resourcen blockieren.
Resourcen beinhalten, sind aber nicht begrenzt auf: Schiffe, Türen, Brücken, Gänge. Wenn du aufgefordert wirst, aus dem Weg zu gehen, lass die Leute bitte vorbei.

18. Kein Hacken.
Versuche nicht die Kommunikation zu oder vom Server zu beeinflussen oder dich einzuhacken. Versuche nicht, dich in anderer Leute Accounts zu hacken oder sie zu überreden, dir ihr Passwort zu geben.

19. Nutze keine Bugs aus.
Nutze keine Bugs in Eternal Lands aus und verbreite auch keine Informationen über die Existenz ausnutzbarer (ein Spieler in irgendeiner Art Vorteil gebender) Bugs in irgendeiner Art und Weise. Solche Informationen sollten den Besitzern/Entwicklern von Eternal Lands durch private Nachrichten bekannt gegeben werden.

20. Keine illegalen Clients.
Wenn du den Eternal Lands Client modifizierst, musst du die gegebenen Lizenz beachten und darfst keine illegealen Clients verbreiten. Alle Patches und/oder inoffiziellen Clients müssen von einem Eternal Lands Besitzer (namentlich Entropy) genehmigt werden, bevor sie genutzt werden dürfen.

21. Befolge Regeln bei einem Wettbewerb.
Die Moderatoren dürfen Regeln für Wettbewerbe festlegen und stellen die Durchsetzung dieser Regeln mit entsprechenden Maßnahmen sicher. Wenn du an einem Wettbewerb teilnimmst, verpflichtest du dich dadurch automatisch diese Regeln anzuerkennen.

22. Keine Umgehung von Bestrafungen.
Das Suchen/Ausnutzen von Schlupflöchern um Bestrafungen zu entgehen kann mit einem permanenten Ausschluss sowohl von Eternal Lands dem Spiel, als auch dem Forum bestraft werden. Dies beinhaltet die Benutzung oder das Erstellen weiterer Accounts um Verbannung oder Accountsperrung oder anderer auch kleineren Strafen zu umgehen, ist aber nicht darauf beschränkt.

23. Mach keinen Ärger.
Mach keinen absichtlichen Ärger, der die Aufmerksamkeit der Moderatoren auf sich zieht.

24. Halte dich an die Channel Regeln
Regeln aller offiziellen Channel 1-20: 1. Das Weiterleiten von Koordinaten in offiziellen Channeln ist nicht erlaubt. Spieler müssen lernen, die Gegend zu erkunden und aufmerksam zu sein. Das Ziel ist nicht, automatisch blind wohin zu laufen. 2. Keine Hilfe bei Quests in offiziellen Channel. Wenn der Spieler, der gefragt hat, wirklich festsitzt (und nicht nur faul ist), kannst du ihn eine private Nachricht schicken, um ihn auf den richtigen Weg zu bringen. Darüber öffentlich zu reden ruiniert jeden Spass für diejenigen, die das Quest versuchen wollen. 3. Es ist nicht erlaubt, Spielgeheimnisse öffentlich zu erwähnen, diskutieren oder zu verkaufen. Es zerstört jeden Spielspass. 4. Spieler dürfen einmal alle 5 Minuten werben, sofern es angemessen ist, wie bei einer Gildenrekrutierung in Channel 4. Das gilt auch für die Gilde als ganzes (oder Gruppe). Eine Werbung pro Gilde oder Gruppe (egal wer schreibt), alle 5 Minuten. 5. "Deathbags" können in den Channel 1, 2 und 4 gemeldet werden (nicht in Channel 3). 6. Kaufen/Verkaufen und Preisanfragen gehören in Channel 3. 7. Gildenrekrutierung und PvP-Partnersuche gehören in Channel 4. Regeln für Anfänger Hilfe Channel (#jc 1): 1. Dieser Channel ist für Anfängerfragen und Antworten bestimmt, andere Themen gehören nach #jc 4 (EL Chat) oder #jc 20 (Offtopic Chat). 2. Fragen über Monster oder andere Kreaturen stärker als Wolf gehören nach #jc 2. 3. Normalerweise gehören nur Fragen in den Channel, die Levels unter 20 betreffen. 4. Nur Fragen über Seridia (c1) erlaubt; die meisten Fragen über Irillion (c2) gehören nach #jc 2, außer sie betreffen Dinge wie Stinktiere oder Waschbären. 5. Stellt jemand andauernd Fragen oder redet über Dinge die nichts mit Anfängern zu tun haben, nachdem er gebeten wurde aufzuhören, fliegt raus. Regeln für den Allgemeine Hilfe Channel (#jc 2): 1. Der Channel ist für Fragen und Antworten Eternal Lands betreffend gedacht, andere Gespräche gehören nach #jc 4 (EL Chat) oder #jc 20 (Offtopic Channel). Regeln für den Markt Channel (#jc 3): 1. Es ist erlaubt: kaufen/verkaufen von Dingen aus dem Spiel, Dienstleistungen*, Preisanfragen, Verlosungen anbieten. *Dienste beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: - transportieren/tragen von erntbaren Dingen für andere Spieler; - PK Dienste; - Spenden, mit folgender Regel: NAMEN DÜRFEN NICHT ERWÄHNT WERDEN. 2. Spieler dürfen einmal alle 5 Minuten werben. 3. Automatische Ankündigungen (für Bots) müssen einen Abstand von 15 Minuten haben. 4. URL links müssen einen Abstand von 15 Minuten haben. 5. Mehrfache Bot-Besitzer können deren Nachrichten nicht aneinander reihen, sie müssen einzeln voneinander zeitlich getrennt bleiben. Es ist für andere entmutigend einer Flut von automatisch generierten Nachrichten gegenüberzustehen. 6. Einschränkungen und Konditionen für andere Spieler/Gilden, wie z.B. an wen (nicht) verkauft wird, dürfen nur in privaten Nachrichten erwähnt werden, nicht in der Channel Werbung. 7. Nur eine Zeile pro Nachricht/Ankündigung erlaubt. Das entspricht der Länge eines Satzes bevor man Enter bestätigen muss. (sieht an und für sich aus wie 2 Zeilen) 8. Spieler und Bots dürfen nur für sich selbst sprechen**. Sämtliche Ausnahmen unterstehen den Sicherheitsstandards um betrügerische und illegale Dritte-Partei-Nachrichten zu verhindern. **Derzeitige Ausnahmen: - EternalBroker - Guild NPCs (ein Mitglied pro Gilde kann für sie alle 15 Minuten werben) 9. Es ist nicht erlaubt "Deathbags" im Markt Channel bekanntzugeben. Regeln für den Allgemeinen EL Chat Channel (#jc 4): 1. Allgemeiner EL Chat ist einfach... Gespräche über Eternal Lands. Keine Marktwerbung, persönliche Gespräche oder Gespräche über ander Spiele. Bitte haltet themenfremde Gespräche im jeweils passenden Channel oder wenn nicht vorhanden im Offtopic Channel #jc 20. 2. Werbung, wie Gildrekrutierungen müssen mindestens 5 Minuten voneinander getrennt sein und nur einmal pro Gilde/Ereignis/Person. Regeln für den offiziellen Wettbewerbschannel (#jc 6): 1. Sämtliche Preise und Bedingungen für den Wettbewerb MÜSSEN vor Beginn bekanntgegeben werden. 2. Wer den Wettbewerb abhält, MUSS ihn bis zu Ende durchführen und die genannten Preise ausgeben. Absichtliches abmelden, um die Preisvergabe zu verhindern, wird bestraft. 3. Ändern von Regeln oder Bedingungen des Wettbewerbs nach Beginn ist nicht erlaubt. 4. Keine Ersetzung von Preisen nachdem sie gennant wurden und/oder der Wettbewerb gestartet ist (außer Dinge von größerem Wert oder zusätzliches). 5. Nur ein Wettbewerb zur gleichen Zeit. Überprüfe dies zuerst, bevor du anfängst. Offizielle Wettbewerbe und Ereignisse haben Vorrang. 6. Keine langwierige allgemeine Gespräche während des Wettbewerbs. Das gilt auch wenn keiner läuft. Es sit sonst schwierig zu erkennen, ob ein Wettbewerb läuft oder einen zu starten. 7. Halte keine Wettbewerbe wie "PM PLayerX : blah blubb" ohne dessen Zustimmung. Das wär ein Verstoß gegen die InGame Regeln 2, 3 und 25.

25. Moderation ist nie ein Thema für öffentliche Diskussionen
Probleme und Fragen bezüglich der In-Game Richtlinien und Vorgehensweisen sollten an den Spieladministrator (namentlich Aislinn) gerichtet werden oder den dafür zuständigen Moderator als private Nachricht. Probleme mit anderen Moderatoren sollten ebenfalls mit Aislinn besprochen werden. Alle privaten Nachrichten bleiben privat falls nicht anderweitige Vereinbarungen getroffen werden.

- Alle diese Regeln können sich jederzeit aendern oder es koennen weitere Regeln hinzugefügt werden.

- Es liegt im Ermessen der Moderatoren von Eternal Lands von Fall zu Fall zu entscheiden, ob eine Regelverletzung vorliegt und wie diese geahndet wird.

Wiederholte Regelverstöße in Eternal Lands und/oder dem entsprechenden Forum werden oft mit permanenter Verbannung aus dem Forum und dem Spiel geahndet.
Verstöße gegen diese Regeln ODER gegen den Sinn dieser Regeln (also nicht nur die wörtliche auslegung) sind strafbar. Normalwerweise wird vorher eine Warnung ausgesprochen, jedoch nicht für Wiederholungen von Regelverstößen oder falls sofortige Maßnahmen erforderlich sind. Falls eine Warnung misachtet wird, kann ein Spieler stummgeschaltet, aus dem Channel und aus dem Spiel entfernt und verbannt (nicht zwangsläufig in dieser Reihenfolge) werden, abhängig von der Art des Regelverstoßes und dem Urteil des entsprechenden Moderators. Je höher der Rang eines Moderators ist, der sich um dich kümmern muss, desto härter kann die Strafe ausfallen.

Gesperrt

Zurück zu „Newbee Help“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast